Leipziger Seen die 5 besten Tipps, um Kraft und Energie aufzuladen

Die Leipziger Seen im Neuseenland sind eine beliebte und angesagte Freizeitoase. Das Naherholungsgebiet erstreckt sich über den gesamten Südraum Leipzig bis zur Stadtgrenze der alten Messestadt Leipzig.

Im Revier wurde ehemals großflächig Braunkohle abgebaut. Die entstandenen Tagebau-Restlöcher sind oder werden noch mit Wasser gefühlt. Einige Seen werden  in der nächsten Zeit mit Kanälen zu einem Seenverbund weiter zusammenwachsen.

Das sehr beliebte Erholungsgebiet bietet für jeden etwas. Egal ob paddeln im Kanu, einem Törn mit dem Segelboot, eine Radtour auf dem Bike, eine Wandertour mit Rucksack oder ein entspannter Tag am Strand. Die Leipziger Seen sind idealer Lieferant für positive  Energie und gute Laune. Wer in seiner Freizeit nicht nur in der Natur, sondern auch Kultur genießen will, hat es nicht weit bis nach Leipzig.

Neuseenland Ufer Markkleeberger See
Hainer-See-Uferzone Leipziger Seen

Der erste Leipziger See war das „Speicherbecken Witznitz“ in der Nähe von Borna. Dieser See wurde  bereits 1954 geflutet. Das Ende der Entwicklungsgeschichte vom „Neuseenland Leipzig“ bildet der Schwerzauer See, dieser wird 2030 fertig geflutet sein.

Die Leipziger Seen haben insgesamt gut 7.000 ha Wasserfläche, wenn alle Seen ihre endgültige Größe erreicht haben. Bei der Gestaltung der Leipziger Seen spielt der Naturschutz eine primäre Rolle. Natürlich kommt die Naherholung nicht zu kurz.

Das Anlegen von Badestränden und Wasserwegen mit Anlegestellen für den Wassersport haben ebenfalls einen hohen Stellenwert. Auch Angler, Radfahrer und Rollsportfans finden hier ideale Bedingungen für ihre Leidenschaften.

Dazu gibt es sehr viele gastronomische Einrichtungen. Die Auswahl reicht vom einfachen Imbissstand mit Bratwurst mit Bier vom Fass. Bistros, Cafés bis zum Restaurant runden die vielfältigen Angebote ab.

Selbstverständlich bieten die Leipziger Seen und das Leipziger Umland viele Möglichkeiten zur Übernachtung für Urlaub oder Wochenendtrip.

Das Angebot reicht vom Zeltplatz auch für Wohnwagen oder Motorcaravan, über komfortable – familienfreundliche Ferienwohnungen,  Ferienhäuser bis zur Pension oder Hotel.

GEHEIMTIPP: Im Leipziger Neuseenland finden die Besucher nicht nur Erholung und Entspannung. Daneben bieten die Leipziger Innenstadt, Theater, Kabarett, Varieté, Museen, Zoo und die Völkerschlacht viel Abwechslung für seine Gäste.

Sonnenuntergang am Cospudener See

Neuseenland Leipziger Seen interaktive Landkarte

Leipziger Seen Übersicht

Leipziger Seen das beliebte Segelparadies Cospudener See

Mit einer Fläche von 436 ha liegt der Cospudener See im oberen Mittelfeld der Leipziger Seen.

Als der Kohleabbau beendet war, wurde aus dem Restloch ein See mit Modellcharakter für die Region Leipzig.

Dem  Cospudener See kam zugute, dass im Jahr 2000 die „Expo“ in Hannover dieses Projekt umfangreich gefördert hat.

Die Flutung wurde im Jahr 2000 abgeschlossen, er war damit der fünfte Leipziger See. Schon seit dieser Zeit trägt  der See den Spitznamen „Cossi“.

Der Cospudener See ist von Beginn an ein beliebtes Freizeit- und Badeparadies. Jährlich besuchen über 500.000 Menschen den See.

Viele Segelfreunde nutzen den Cospudener See gern für ihre Leidenschaft zum Wassersport. Oft sind auch Paddler mit dem Kanu auf dem Cospudener See unterwegs.

Gelegentlich sieht man auch Schlauchboote mit Elektromotor. Der neuste Trend und sehr beliebt  ist das Stand-up Paddling. Dabei kommt das Gleichgewicht echt in Schwung. 

GEHEIMTIPP: Natürlich kann der Besucher auch mit einem Elektroboot  oder Paddelboot vom Bootsverleih Herold am Pier 1 selbst als Kapitän in See stechen.

Cospudener See Hafen Leipziger Seen
Leipziger Seen Bistumshöhe am Cospudener See

Der feine Sandstrand vom belebten  Nordstrand am Cospudener See ist perfekt  für erholsame Stunden mit Badespaß und Sonnenbad.

Wer es etwas ruhiger mag, wird auf der Westseite vom Cospudener See fündig werden.

Der asphaltierte Rundweg um den Cossi ist für Inlineskater, Radfahrer und Jogger besonders gut geeignet.

GEHEIMTIPP: Wer kein eigenes Fahrrad mitgebracht hat, kann beim Fahrradverleih am Pier 1 einen Drahtesel ausleihen.

 Am Pier 1 warten zahlreiche gastronomische Einrichtungen auf ihre Gäste. Vom Freisitz, der gastronomischen Einrichtungen „Cossis“, dem „Café Kandler“ oder Seeterrasse vom „Sole Mio“ hat der Besucher einen wunderbaren Blick der Bootsliegeplätze.

Inzwischen ist der Cospudener See EU-Badegewässer. Regelmäßig Messungen  belegen eine „Ausgezeichnete Badegewässerqualität“.

Lage: Der Cospudener See liegt nur acht Kilometer südlich von der Innenstadt Leipzig entfernt. Die Zugänge zum See sind barrierefrei, also für Rollstühle geeignet und somit optimal auch für Rollatoren oder Kinderwagen.

Ein Besuch der Leipziger Seen lohnt immer, besuchen Sie doch einmal den Cospudener See.

Cospudener See Boot am Steg Leipziger Seen

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich  mit der Datenschutzerklärung von YOUTUBE einverstanden. Mehr erfahren

Cospudener See ÖPNV
Auskunft zum ÖPNV-Fahrplan
Markkleeberger See im Leipziger Neuseenland

Der Markkleeberger See wurde bis 2006 geflutet. Im Volksmund heißt er einfach  „Markkleeberger“. Mit einer Größe von 252 ha liegt der See im Mittelfeld  der Leipziger Seen.

Seit der Leipziger Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 ist der Markkleeberger See auch international bekannt. Die Wildwasseranlage im Kanupark  Markkleeberg sollte dabei Wettkampfstätte im Kanu-Slalom werden.

Heute werden im Kanupark Markkleeberg  (Ortsteil Auenhain) regelmäßig national und internationale Kanu-Slalom-Rennen ausgetragen. Zudem ist der Kanupark Markkleeberg Bundesstützpunkt der Kanu-Elite.

GEHEIMTIPP: Besonders angesagt ist der Markkleeberger Kanupark mit seinen geführten Wildwassertouren im Schlauchboot bei Schulklassen und Firmen zur Teambildung. Natürlich findet auch der ambitionierte Freizeitsportlicher nach Vorbestellung einen Platz im Schlauchboot.

Touristen und Einheimische nutzen den  Markkleeberger See sehr gern als Domizil für Freizeit- und Wassersport. Der breite asphaltierte Rundweg steht bei Rollski-Fahrern, Radlern und Wanderfreunden  als Trainingsstrecke hoch im Kurs.

Für Windsurfer und Stand-up Paddling bietet der Markkleeberger See beste Voraussetzungen für perfekten Freizeitspaß.

Markkleeberger See Fahrgastschiff Leipziger Seen
Leipziger Seen Strandcafé Markkleeberger Strand

Wer es etwas ruhiger mag, findet pure Entspannung an den Ufern vom Markkleeberger See. Die Ostseite am Auenhainer Sandstrand mit Beachvolleyball und Grillplatz ist besonders bei jungen Leuten beliebt.

Der feine Sandstrand  an der Nordseite in Markkleeberg-Ost  wird dagegen  sehr gern von Eltern und Großeltern mit kleinen Kindern bevorzugt. 

Zudem  befinden sich zwischen den Stränden rund um den Markkleeberger See romantische und naturbelassene Uferzonen. Der Markkleeberger See erfüllt die Norm EU-Badegewässer mit „AUSGEZEICHNET“.

Der Markkleeberger See liegt nur 11 Kilometer  von der Leipziger Innenstadt entfernt. Mehr als 450.000 Menschen besuchen den Markkleeberger See jährlich.

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich  mit der Datenschutzerklärung von YOUTUBE einverstanden.Mehr erfahren

Markkleeberger See ÖPNV
Auskunft zum ÖPNV-Fahrplan

Störmthaler See der Leipziger See für Caravanfreunde

Mit einer Fläche von 733 ha gehört Störmthaler See zu den größten Seen im Leipziger Neuseenland. Im Frühjahr 2014 wurde der See als Badesee freigegeben.

Touristischen Mittelpunkt bildet die beliebte Ferienanlage LAGOVIDA. Das  komfortable Resort besteht aus Hotel, Dünen – und Hafenhäusern und Wohnmobilhafen. Der kleine Yachthafen rundet das maritime Flair ab.

Für Freizeitsportler, aber auch für Profis bietet der Störmthaler See beste Bedingungen. Der breite und asphaltierte Rundweg ist optimale zum Inlineskaten und für Radsportler. 

Zudem bietet der See  für ambitionierte Wassersportler beste Möglichkeiten. Über eine Schleuse können Boote vom Störmthaler See zum Markkleeberger See beidseitig wechseln

Geheimtipp: Bei Wanderfreunden besonders beliebt ist der GEOPFAD  Störmthaler See – Markkleeberger See. Dabei bekommt  man Einblicke in die Erdzeitgeschichte und den Braunkohlenabbau im Südraum Leipzig.

Im Verbund mit dem Markkleeberger See erhielt der Störmthaler See ebenfalls als EU-Gewässer das Prädikat  „Ausgezeichnet“.

Das Zentrum von Leipzig  liegt  20 Kilometer Entfernung. Schon in 30 Minuten erreichen Besucher mit dem PKW  die besten kulturellen und gastronomischen Einrichtungen die Innenstadt der alten Messestadt.

Strömthaler See Ufer

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich  mit der Datenschutzerklärung von YOUTUBE einverstanden. Mehr erfahren

Störmthaler See ÖPNV
Auskunft zum ÖPNV-Fahrplan

Hainer See der Leipziger See in romantischer Umgebung

Mit einer Größe von 545 ha liegt der Hainer See im oberen Mittelfeld der Leipziger Seen. Nach 11 Jahren war der See Anfang 2010 vollständig geflutet. Inzwischen ist der Hainer See ein wahres Wassersport- und Freizeitparadies.

Mit den angrenzenden  Haubitzer See und der Kahnsdorfer See sind  hier ausgedehnte Wander- und Fahrradtouren angesagt. Viele Wanderwege (etwa 15 km) rund um den Hainer See bieten sich hervorragend für ausgiebige Spaziergänge in ländlicher Umgebung an. 

Die verträumte sächsische Gemeinde Kahnsdorf in ländlicher Idylle verleihen dem Hainer See dabei einen besonderen Charme. Das Schillerhaus auf dem Gut Kahnsdorf mit Café bilden dabei den Mittelpunkt.

 

Vom Süden des Hainer See erstreckt sich die beliebte Lagune Kahnsdorf. Die bunten Feriendomizilen mit Anlegestellen für Boote fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Zahlreiche Appartementhäuser und Ferienwohnungen in Seenähe warten auf ihre Gäste.

Die Feriendomizile verfügen meist über ein Schlafzimmer mit Doppelbett, einen schönen Wohnbereich mit offener Küche sowie Badezimmer. Meist gibt es ein Balkon mit Blick zum Hainer See inklusive.

Beliebte Alternative ist der Campingplatz am Hainer See am nördlichen Ufer. Campingfreunde finden hier alles, was das Herz begehrt. Der flache Sandstrand direkt am Wasser ist ideal  für Sport und Spiel am Strand. 

GEHEIMTIPP: Besonders gut lässt sich der Hainer See mit einem Schlauchboot oder Paddelboot erkunden. Wer kein eigenes Boot hat, kann auch an der Lagune ein führerscheinfreies Boot mieten oder mit einer geführten Motorbootsfahrt den See erkunden.

Hainer-See-Bootsanlegestelle Leipziger Seen
Leipziger Seen Blick-Hainer-See

Ambitionierte Fahrradfahrer, die ausgiebige Radtouren planen, radeln besonders gern vom Hainer See zum Störmthaler See. Das  VINETA-Bistro am Störmthaler See ist dabei beliebter Zwischenstopp.

Eine weitere Tour führt vom Hainer See über den  Zwenkauer Hafen zum Pier 1 am Cospudener See. Beliebt ist auch die Radtour zum vom Hainer See Markkleeberger See. Kletterpark Markkleeberg und Kanupark Markkleeberg stehen dort bei Adrenalinjunkies hoch im Kurs. Besucher finden hier neue sportliche Herausforderung.

Der Hainer See liegt 30 Kilometer südlich von der Leipziger City entfernt. Ein Besuch der Leipziger Seen lohnt sich immer.

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich  mit der Datenschutzerklärung von YOUTUBE einverstanden. Mehr erfahren